JONAS EMS

Webvideocreator & Social Media Influencer

ABOUT ME

Etwas über mich…

Während einer kurzweiligen, aufregenden aber gleichsam auch liebevollen Kindheit und einer darauf folgenden pubertären Jugendphase, entschied ich mich mit 13 Jahren für einen kompletten Umbruch in meinem Leben: Ich wollte YouTuber werden!

So spektakulär das ganze im Nachhinein vielleicht klingen mag, ganz so war dem dann doch nicht…

Eigentlich wollte ich nur, der Langeweile geschuldet, ein paar Videoclips mit meinem Camcorder aufnehmen und diese dann via YouTube ein paar Klassenkameraden zeigen. Aber irgendwann begannen fremde “Internetz-Menschen” die Videos zu kommentieren, was ich unfassbar spannend fand. Dieses Phänomen - dass Menschen meine Videos sehen, bewerteten und kommentierten, die ich gar nicht kannte - fand ich so spannend, dass ich tatsächlich bis heute noch regelmäßig selbstgedrehte Videos auf meinem YouTube-Kanal uploade.

Mit 16 Jahren erreichte ich meine ersten zehntausend Abonnenten und wurde von dem ein oder anderen Zuschauer auf der Straße erkannt - durfte Fotos schießen, Autogramme geben und erfreute mich an dem ein oder anderen Zuschauergeschenk (am meisten mag ich übrigens Süßigkeiten!).

Von 2014 bis 2015 moderierte ich im Auftrag von Endemol beyond ein Jugendformat namens “Jonas Diary”, für das ich die jeweiligen Folgenkonzepte entwickelte, auch deswegen, weil es inhaltlich um die spannende Themen wie die Pubertät, Jugendliebe und natürlich Stress in der Schule ging - Themen, die mir der Eigenerfahrung geschuldet unglaublich bekannt vorkamen!

Während meine Social-Media-Reichweiten weiterhin rasant stiegen, machte ich im Frühjahr 2015 schließlich mein Abitur und drehte der Schule den Rücken zu - nach 12 Jahren im Übrigen absolut fällig.

Die anschließenden Zeit nutze ich für vielerlei Kooperationen, unter anderem mit Disney und Coca Cola, arbeite bei Projekte wie “Oberucken” von SceneTakeTV mit, war Darstelle in verschiedenen Produktionen wie “Comedy Rocket” und sammelte erste TV-Modertionserfahrungen bei taff.

Neben der Veröffentlichung meines eigenen Buches “Peinlich für die Welt”, das zwischenzeitlich Platz 13 der Spiegel-Bestsellerliste erklomm, erarbeite ich mit einem kleinen Team den Kurzfilm “Kein Freund fürs Leben”, der mittlerweile über 1 Million Videoaufrufe auf YouTube zählt.

Im Herbst 2016 absolvierte ich ein Praktikum in der Produktion des MCN Studio71 und reiste anschließend nach Australien für ein 4-monatiges Work & Travel Abenteuer, in denen ich weiterhin meine Webvideos produzierte - diesmal eben vom anderen Ende der Welt aus.

Im Januar 2016 begann ich als Host und Moderator für CokeTV, dem branded Channel von Coca Cola - für das ich noch heute moderiere.

Im Mai 2016 zog ich schließlich ins große Berlin um meine Medienarbeit weiter zu fördern und mich besser zu vernetzen.

Wir erarbeiteten den zweiten Kurzfilm “Aus Liebe zum Alkohol”, der bereits nach 2 Monaten 1,5 Million Wiedergaben zählte und damit öfter gesehen wurde, als die meisten deutschen Kinofilme.

Im August 2016 begann ich schließlich ein 3-monatiges Praktikum bei den Streamwerken, einem Tochterunternehmen des ZDF mit großer Webvideo-Affinität.

Heute konzentriere ich mich einerseits auf Eigenproduktionen, die unter anderem meinen YouTube-Kanal sowie weitere Kurzfilme betreffen, andererseits auf Zusammenarbeiten wie zuletzt mit dem DirectDay in der Schweiz, Coca Cola und der Weihnachtsparade, Amazon Prime, dem VCI, der europäischen Kommission, Sat.1 und vielen weiteren. Sollten Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, schauen Sie doch bitte im Bereich Anfragen.

JONAS EMS - Lebenslauf

  • 30.12.1996: Geburt in Köln
  • Januar 2011: Beginnen mit Webvideoproduktionen
  • Mai 2015: Erreichen der allgemeinen Hochschulreife
  • September 2015: Veröffentlichung des Kurzfilms “Kein Freund fürs Leben”
  • Oktober 2015: Release meines Buches: “Peinlich für die Welt”
  • November 2015 - März 2016: Work & Travel in Australien
  • Januar 2016: Milestone - 1 Million Abonnenten auf YouTube
  • Februar 2016: Beginn als Host und Moderator für CokeTV
  • Mai 2016: Umzug nach Berlin
  • September 2016: Veröffentlichung des Kurzfilms: “Aus Liebe zum Alkohol”

SKILLS

Breitgefächerte Erfahrung in der Arbeit mit sozialen Medien, Vermarktungsstrategien, intelligenter Online-Formatentwicklung, nachhaltigem Social Media Management, der Produktion von Webvideocontent, Moderation - sowohl live, als auch für Events und Video-on-demand - und grundlegendes Schauspiel.

SOCIAL MEDIA

FILM- UND VIDEOPRODUKTION

SCHAUSPIEL

MODERATION

Jonas Ems offizieller Merch-Store.

PARTNER

Mit wem bereits zusammengearbeitet wurde!

ANFRAGEN

OBEN